www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Heavy Metal CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und Stilrichtungen. “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht alle auf unserer Webseite vorgestellten Metal CDs.

Übersicht

Neue CDs

Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

WITHERFALL “A PRELUDE TO SORROW”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Witherfall - A Prelude To Sorrow

Titelverzeichnis:

01.  A Prelude To Sorrow
02.  We Are Nothing
03.  Moment Of Silence
04.  Communion Of The Wicked
05.  Maridian’s Visitation
06.  Shadows
07.  Ode To Despair
08.  The Call
09.  Vintage
10.  Epilogue

Label: Century Media Records
Web: www.centurymedia.com

POWER METAL

Für Fans von: Blue Murder – Kingdom Come – Uriah Heep

USA

Wem der Sound der späten 80er Jahre Heavy Metal Produktionen gefallen hat, ist bei den 2013 gegründeten WITHERFALL aus Los Angeles 100%ig richtig. Die Band klingt aber nicht nur wie eine nostalgische Retorte altbekannter Metal Heroen, sondern schiebt das Subgenre Power Metal auf der Treppe der Vollendung mindestens 2 Stufen auf höchstem Niveau nach oben. Das Intro zum Album „A Prelude To Sorrow“ erinnert mich an die Musik von „Kingdom Come“, das nachfolgende 11minütige Meisterstück „We Are Nothing“ beinhaltet in der Mitte einige balladeske Elemente, tendiert aber zwischendrin auch zur härteren Spielart a la „Exciter“ oder „Anthrax“ – Power Metal mit einem Hauch Neo Prog, der natürlich auch in den Gefilden von „Dream Theater“ herumspaziert. Gelegentlich setzt Chefvokalist Joseph Michael zu schrillen Falsetto-Schreien a la Ian Gillan („Deep Purple“) an, als dieser sich Anfang der 70er durch Kultsongs wie „Child In Time“ pflügte. Instrumental wird jede Menge – vor allem für Gitarristen – an hochkarätiger Spielkultur geboten – das Quintett wechselt in den Songs oft und gekonnt das Tempo – vor allem die älteren Classic Rock Fans dürften das eine oder andere Deja Vu erleben, denn wenn die beiden Gitarristen Jake Dreyer und Fili Bibiano zu einem ihrer tollen Soli ansetzen, zeigt sich klar die Beeinflußung durch die Meistergitarreros Yngwie Malmsteen und Steve Vai. Auch die einst von Frank Gambale und John Petrucci eingeführten und mittlerweile bis zum Exzeß ausgereizten Sweeping Techniques finden ihren gelungenen Einsatz und im Intro des Brechers „Ode To Despair“ sind sogar übers Griffbrett jagende akustische Flamenco-Runs zu hören. Der melodramatische Beginn von „Vintage“ erinnert mich nuanciert an die kultig-gruselige Filmmusik von Fabio Frizzi, die dieser für den Horrorstreifen „Paura nella città dei morti viventi“ geschrieben hat (hierzulande bei Fans mit dem Titel „Ein Zombie hing am Glockenseil“ ein Begriff).

VÖ: 02.11.18

Verfügbar:  CD & Vinyl & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web:  https://www.witherfall.com/ & https://youtu.be/_QV1MebuU9Y

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Kollektion

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx