www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Heavy Metal CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und Stilrichtungen. “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht alle auf unserer Webseite vorgestellten Metal CDs.

Übersicht

Neue CDs

Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

WHITE SKULL “WILL OF THE STRONG”     

White Skull - Will Of The Strong

TRACKLISTING:

01.  Endless Rage (Instrumental)
02.  Holy Warrior
03.  Grace O’Malley
04.  Will Of The Strong
05.  Lady Of Hope
06.  I Am Your Queen
07.  Hope Has Wings
08.  Metal Indian
09.  Shieldmaiden
10.  Sacrifice
11.  Lay Over
12.  Warrior Spirit

Label: Dragonheart Records

POWER METAL

Für Fans von:  Edenbridge - Crystal Viper - Unsun - Arch Enemy

ITALIEN

In Italien sind Frauen am Mikrofon einer Heavy Metal Band eher eine nicht alltägliche Erscheinung, obwohl es in unserem Nachbarland durchaus einige Mädels gibt, die über eine kratzbürstige Rock Stimme verfügen. In der Band WHITE SKULL ist das Federica De Boni, die eine wirklich gute Figur abgibt in den 11 Power Metal Brettern des mittlerweile zehnten Studio Albums der Gruppe aus Vicenza. „Will Of The Strong“ ist das erste Lebenszeichen des Sextetts seit 5 Jahren (2012: Under This Flag) und überzeugt auf kompletter Linie mit brachialen Power Riffs und geilem Leadgitarren-Gedröhne von Danilo Bar, der einen gepflegten Crossover-Mix aus Malmsteen und John Norum (der Gitarrist von „Europe“) die Saiten rauf & runter marschieren lässt. Die Highlights sind der Titelsong, ein krachendes Viking Metal Monster, in dem die Frontfrau ihr komplettes Register aus tiefen Growls und atemberaubenden Höhen abruft, die Rhythmus-Fraktion (Alex Mantiero, Drums – Jo Raddi (Bass) legt ein knackiges 150 bpm-Tempo vor, das aber aus unerfindlichen Gründen nach 3 Minuten von einem zwar kurzen, aber saublöden langsamen Intermezzo unterbrochen wird. Ebenfalls interessant der mit tribalen Stammestrommeln umrahmte „Metal Indian“ – indianischen Rock habe ich schon oft gehört, aber indianischen Metal – einmal abgesehen von ein paar „Blackfoot“-Anleihen bisher weniger. Und die Skalpiermaschine Geronimo & Metal – das würde auf jeden Fall passen! Mit der „Shieldmaiden“ huldigen die Italiener wohl der GoT-TV-Serie und diesbezüglich speziell der holden Maid Brienne von Tard. Für alle Sehnsüchtigwartenden – die 7. Staffel startet endlich am 16. Juli bei HBO: https://youtu.be/giYeaKsXnsI - Leadgitarrist Danilo Bar kredenzt einmal mehr einen heißen Solo für die flambierte Schlachtplatte. Und normaler Weise sind ja Metal Balladen absolut überhaupt nicht mein Ding, aber die Performance, die Sängerin Federica in “Sacrifice” abliefert, macht das Teil zu einem richtigen Ereignis!

VÖ: 07.04.17

Verfügbar: CD &  Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: http://whiteskull.band/  &  https://youtu.be/eXUWArv8Pkk (“Will Of The Strong”)

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx