www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Heavy Metal CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und Stilrichtungen. “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht alle auf unserer Webseite vorgestellten Metal CDs.

Übersicht

Neue CDs

Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

STUDIOPROJEKT REDXIII “CCCLXV”    

ReCode aka REDXIII

TRACKLISTING:

01.  Finding Home
02.  Not Dead Yet
03.  Falling Further
04.  Anti Deam
05.  Lost Again

Lineup:

Zakk Cash (Vocals)
Devan Allen (Guitars, Clean Vocals)
Michael Kuza (Bass, Harsh Vocals)
Kyle Dunn (Guitar)
David Nigg (Drums)

NU METAL

Für Fans von:  Rage Against The Machine - Incubus - Chthonic

USA (GEORGIA)

Brüllender Metalcore & Nu Metal aus Atlanta, Georgia und wieder mal des beste Beweis, dass es dort nicht nur Blues, Soul und Jazz gibt. Ist aber sowieso nur eines der zahlreichen Klischees, die mit diversen Lokalitäten in Verbindung gebracht wird. Indien = Bollywood / Chicago = Blues / Nashville = Country / Düsseldorf = Höhner (ha, ha). Scherz beiseite, in der US Metropole gibt es mehr Metal Bands als im gesamten bundesdeutschen Gebiet, eine davon sind REDXIII aka ReCoded, die sich im letzten Jahr zusammengefunden haben und deren Members schon jahrelang in diversen lokalen Bands geshreddert haben. Der bisher nur als Studio Projekt geplante Act mit Zakk Cash (vocals), Devan Allen (guitar), Kyle Dunn (guitar), Michael Kuza (bass, vormals unterwegs als Vokalist mit einer eigenen Industrial-Metal-Band) und David Nigg (drums) ist ein wirkliches <hot thing>, der Bandname ist angelehnt an den Charakter Nanika aus dem SciFi-Fantasy-Merchandising-Spektakel „Final Fantasy“ und wie der wolfsähnliche Namensgeber strotzt auch die Debüt EP „CCCLXV“ vor intensiver Kraft, von den 5 Tracks ist eigentlich jeder gleichwertig, aber ganz oben in meiner persofave-Liste des Monats steht die monströse Hammer-Hymne “Lost Again” und es sollte mit dem Teufel zugehen, wenn dieses Projekt nicht zumindest im Bundesstaat und in den USA für ein steigendes Fangefolge sorgt. In „good old Germany“ haben sie auf jeden Fall schon einen! Und der günstige selbstbestimmbare „Name Your Prize“ fürs digitale Album sollte zudem auch hier künftig für steigende Wachstumsraten sorgen, oder? Und vorsichtig: Mit gleichem Namen gibt es bereits Gruppen aus dem englischen Blackpool und aus Colorado, die aber nicht verwandt & verschwägert mit der hier vorgestellten Truppe sind. Hier gibt es die EP: https://studioprojectatl.bandcamp.com/album/ccclxv

VÖ: 03.03.17

Verfügbar: Digitale EP

Empfehlung: K K K K K K K K K K

 Hier gibt es die EP: https://studioprojectatl.bandcamp.com/album/ccclxv 

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx