www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Heavy Metal CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und Stilrichtungen. “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht alle auf unserer Webseite vorgestellten Metal CDs.

Übersicht

Neue CDs

Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

VARIOUS ARTISTS “METAL HAMMER GOES 90s”     

Various Artists - Metal Hammer UK 299

TRACKLISTING:

01. Stone Sour: Bombtrack (Rage Against The Machine)
02. Halestorm: Fell On Black Days (Soundgarden)
03. Prophets Of Rage: Shut Em Down (Public Enemy)
04. Epica: Replica (Fear Factory)
05. Hatebreed: Refuses/Resist (Sepultura)
06. Powerwolf: Night Crawler (Judas Priest)
07. Enslaved: Jizzlobber (Faith No More)
08. Cult Of Luna: Bodies (Smashing Pumpkins)
09. 36 Crazyfists: We Die Young (Alice In Chains)
10. Fleshgod Apocalypse: Heartwork (Carcass)
11. Whitechapel: Strength Beyond Strength (Pantera)
12. Palm Rader: Bachelorette (Björk)
13. The One Hundred: New Skin (Incubus)
14. Eighteen Visions: March Of The Pigs (Nine Inch Nails)
15. Were I Blind: Enjoy The Silence (Depeche Mode)

Zeitschriftenbeilage Metal Hammer UK August 2017

Der deutsche Metal Hammer erschien erstmals im Jahr 1984 mit einem “belederten” Rob Halford auf dem Cover, mittlerweile wirdd der Hammer neben Großbritannien auch in Italien, Spanien und sogar in Ouzo-nien publiziert.

SAMPLER

Für Fans von:  Heavy Metal - Metalcore - Grindcore - Nu Metal

ENGLAND

Das Musikmagazin „Metal Hammer“ – eines der ältesten deutschen Genre-Fachmagazine, wenn nicht sogar DAS älteste überhaupt – besinnt sich der 90er Jahre und bringt auf der CD-Beilage des August-Heftes das Motto „Metal Hammer Goes 90s“. Und es werden keine originalen Uraltkamellen aufgewärmt, sondern 15 aktuelle Metal Bands dürfen ihre Lieblinge der 90er Jahre präsentieren in geilen, interessanten Cover Versionen, die es allerdings auch schon auf den diversen Alben der einzelnen Gruppen zu hören gab. Schade nur, dass die deutschen Fans in die buchstäbliche Röhre schauen, denn diese CD gibt es nur in den englischen Ausgabe des Mags, bestellt werden kann die Ausgabe hier: https://www.myfavouritemagazines.co.uk/music/metal-hammer-magazine-subscription/  - wer sich generell für internationale Musikmagazine interessiert – in der Regel gibt es eine ganze Menge davon in den besser sortierten Bahnhofsbuchhandlungen der größeren Städte (Frankfurt, München, Aschaffenburg) oder natürlich in den internationalen Shops der Flughäfen (Frankfurt ist hier besonders empfehlenswert, die bieten dort sogar französische, asiatische und sogar gelegentlich südamerikanische Musikmagazine an).

Cool: Es gibt nicht nur Cover Versionen von Metal Klassikern, sondern auch metallische Alternativen von genrefremden Songs  – PROPHETS OF RAGE spielen den „Public Enemy“-Meilenstein „Shut Em Down“, WERE I BLIND haben sich „Enjoy The Silence“ von Depeche Mode vorgenommen und PALM READER versuchen sich an „Bachelorette“ von Avantgarde-Pop-Nudel „Björk“. Highlights des Albums sind das thrashige „Night Crawler“ (im Original von “Judas Priest”) von POWERWOLF, das ultraröhrende “We Die Young” (O: Alice In Chains) von den 36 CRAZYFISTS, der todesbleierne Strahl “Strength Beyond Strength” (O: Pantera) von WHITECHAPEL und das elektronische Crossover-Monster “March Of The Pigs” (O: Nine Inch Nails) von EIGHTEEN VISIONS!

VÖ: Juli 17

Verfügbar: CD Beilage “Metal Hammer UK”

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web:  http://teamrock.com/metal-hammer & https://youtu.be/BFAaoehHQHU

TRACKLISTING

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Kollektion

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx