www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Heavy Metal CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und Stilrichtungen. “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht alle auf unserer Webseite vorgestellten Metal CDs.

Übersicht

Neue CDs

Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

INGESTED “THE LEVEL ABOVE HUMAN” 

Ingested - The Level Above Human

Titelverzeichnis:

01.  Sovereign
02.  Invidious     VIDEO
03.  Misery Leech
04.  Purveyors Of Truth
05.  Transcendence Of Gods
06.  Better Off Dead
07.  Last Rites
08.  The Crimson Oath
09.  Purge The Parasite
10.  Obsolescent

Label: Unique Leader Records
Web: https://uniqueleader.com/

DEATH METAL

Für Fans von:  Suffocation - Aborted - Carnifex - Pathology

ENGLAND

Nach dem guttural-geflüsterten Intro bläst mich die wuchtige Riff-Bretterwand regelrecht vom Hocker – INGESTED sind eine im Jahr 2005 aus den Nachlassenschaften diverser aufgelöster Bands zusammengestellte Brutal Death Metal Gruppe aus Manchester, die ihren vierten Longplay „The Level Above Human“ vorlegt. International ist die Band erstmals in Erscheinung getreten im Jahr 2009 mit dem Debüt “Surpassing the Boundaries of Human Suffering” und durch den Beitrag „Skinned And Fucked“ auf dem CD-Beilagen-Sampler „Fear Candy“ des britischen Heavy Metal Magazins „Terrorizer“. Das neue Album bietet nicht wirklich Neues im Genre, aber wer auf die Musik von „Cannibal Corpse“ oder „Suffocation“ steht, findet mit dieser Wuchtbrumme, die vom kalifornischen Label „Unique Leader Records“ veröffentlicht worden ist, ein weiteres geiles Produkt, das sich gut im Regal neben den eben erwähnten Klassikern macht. Highlights des 10teiligen Donnerwetters sind das auch als Videoclip verfügbare „Invidious“, „Purge The Parasite“, das im fürs Genre ungewöhnlichen 6/8tel Takt wütende „Misery Leech“ und das an – den akustischen Gitarren geschudet – an den „Metallica“-Klassiker „Nothing Else Matters“ von deren 1992er schwarzen „Metallica“ Album erinnernde „Last Rites“, in dem es neben dem instrumentalen Finale “Obsolescent” einigen der leider nur sehr wenigen Gitarrensoli des Albums zu hören gibt. Im Band-Lineup spielen wie schon beim 2015er Vorgänger „The Architect of Extinction“ die beiden Gitarristen Sam Yates und Sean Hynes, Bassist Brad Fuller, Mikrophone-Growl-Master Jay Evans und Lyn Jeffs, die Tempo-Knüppelmaschine an den Drums.

VÖ: 27.04.18

Verfügbar:  CD & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: https://uniqueleaderrecords.bandcamp.com/album/the-level-above-human

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx