www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Heavy Metal CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und Stilrichtungen. “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht alle auf unserer Webseite vorgestellten Metal CDs.

Übersicht

Neue CDs

Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

ERYN NON DAE. “ABANDON OF THE SELF”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Eryn Non Dae - Abandon On The Shelf

Titelverzeichnis:

01.  Astral
02.  Stellar
03.  Omni
04.  Eclipse
05.  Halo
06.  Fragment
07.  Abyss

Label: Debemur Morti Productions
Web: www.debemur-morti.com

MATH METAL

Für Fans von:  Gojira - Gorefest - Meshuggah - Blut aus Nord

FRANKREICH

Jünger der französischen Kultband „Gojira“ werden sich über das vierte Studio Album der Landsleute ERYN NON DAE. freuen, die ähnlich wie die musikalisch im gleichen Subgenre spielenden Prog Metaller aus dem Süden unseres Nachbarlandes kommen und mit denen sie auch einst ihre erste große Tournee als Support Act absolviert haben. Danach gab es die 2004er Debüt EP, der 2009 endlich der erste Longplay „Hydra Lernaia“ folgte. Auf dem neuen Album gibt es den gewohnten Mix aus Math Metal, Djent und Apocalyptic Prog, die neuen Stücke des Quintetts erinnern mich streckenweise – wie beispielsweise „Stellar“ - sogar an einige Klassiker der niederländischen Band „Gorefest“, das Cover Artwork hat wie auch beim 2012er Vorgänger „Meliora“ der Bassist Mickaël André entworfen, besetzungstechnisch ist ansonsten ebenfalls alles beim Alten geblieben. Franck Quintin und Yann Servanin bilden die Gitarren-Fraktion, während Julie Rufié an den Drums sitzt und Mathieu Nogues seine Stimmbänder strapaziert. Die Highlights des guten Albums sind „Astral“, „Eclipse“ und das 9 ½ minütige „Omni“, das ruhig beginnt und nach 3 Minuten Fahrt aufnimmt und den Zuhörer mit einer vielschichtigen, komplexen Klangwolke zudröhnt. Kein Stoff für Kindergarten-Metal-Fans a la „Metallica“! „Abandon Of The Self“ ist auch als Doppel-Vinyl-Album verfügbar.

VÖ: 09.03.18

Verfügbar:  CD & 2-Vinyl-LP & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: https://erynnondae.bandcamp.com/album/abandon-of-the-self

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Kollektion

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx