www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Heavy Metal CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und Stilrichtungen. “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht alle auf unserer Webseite vorgestellten Metal CDs.

Übersicht

Neue CDs

Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

CELLAR DARLING “THIS IS THE SOUND”  (bt)   

Cellar Darling - This Is The Sound

TRACKLISTING:

01.  Avalanche
02.  Black Moon
03.  Challenge
04.  Hullaballoo
05.  Six Days
06.  The Hermit
07.  Water
08.  Fire, Wind & Earth
09.  Rebels
10.  Under The Oak Tree ...
11.  ... High Above These Crowns
12.  Starcrusher
13.  Hedonia
14.  Redemption

MELODIC METAL

Für Fans von:  The Gathering - Lacuna Coil - Nightwish

SCHWEIZ

Erster Eindruck beim ersten Stück: Ganz nett, tausendfach gehört, belanglos. Und einen Titel „Avalanche“ gibt es bereits gefühlte hundert Mal von anderen Bands und Acts. Songs von „Leonard Cohen“, „Walk The Moon“ und „Bring Me The Horizon“ fallen mir spontan ein. Das nachfolgende „Black Moon“ macht etwas mehr Dampf mit schwermetallischen Riffs, aber die Sängerin … die Sängerin ….  Sängerin ANNA MURPHY würde auch gut in den Schlagerbereich passen, wie sie die Melodien mit fröhlicher Gelassenheit trällert. Schon mal daran gedacht, dass sich auch Gesang (wie Gitarren oder Bässe) dem vorgegebenen Rhythmus anpassen kann? Als ich dann die Label Infos durchforste, wird mir alles klar. Das Trio von CELLAR DARLING hat früher in der Band „Eluveitie“ gespielt und gesungen und deren Musik war ja auch nicht unbedingt das Gelbe vom hardrockigen Ei gewesen. Gitarrist IVO HENZI und Schlagzeuger MERLIN SUTTER nehme ich mal aus von der Kritik, sie erledigen einen guten Job, aber was den Gesang betrifft, versinkt die Musik der Schweizer Gruppe neben ähnlichen Acts („Within Temptation“, „Lacuna Coil“) nur in belangloser Mittelmäßigkeit. Bestes Beispiel: „“Fire, Wind & Earth“ startet mit zackigen Riffs und gutem Tempo, aber Madame Murphy nimmt dann schnell mit ihren lahmen Phrasierungen den Wind aus den Segeln. Wer sich trotzdem auf diesen Mix aus „Enya“-Folk Metal und Alternative Schlager-Rock einlassen möchte – die Anspieltipps sind „Hullaballo“ (heißt wirklich so), das eurovisions-pop-metallische „Rebels“ (das aber alles andere als rebellisch rüberkommt) und „Under The Oak Tree…“, in dem die Sängerin zumindest zeigt, dass sie auch eine ambitionierte Spezialistin an der Drehleier ist. Fazit: CELLAR DARLING spielen recht anspruchslosen Melodic Metal für Frisösen, GZSZ-Gucker und Radio Gong Hörer. Auf der Band-Webseite steht derzeit ganz groß die Drohung <the new wave of folk rock - with a bite> ja, aber mit einem zahnlosen leider nur!

VÖ: 29.06.17

Verfügbar: CD & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: http://www.cellardarling.com/ & https://youtu.be/NWMiBj0yDJg

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx