www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Heavy Metal CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und Stilrichtungen. “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht alle auf unserer Webseite vorgestellten Metal CDs.

Übersicht

Neue CDs

Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

ARISTEIA “ARISTEIA”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Aristeia - Aristeia

01.  Citizen Sky
02.  Ghost Of A Memory
03.  Pranamasana
04.  Consigned Oblivion
05.  Defaced Reality (Instrumental)
06.  Primordial
07.  Isolation
08.  Pantheon (feat. Brian James)
09.  Speed 3 (Monks)
10.  Hopeless (Interlude)
11.  Verlust der Liebe (Loss Of Love)
12.  Apocalypse
13.  Purple Dream (Instrumental)
14.  Palace Of The Disintegrated
15.  Epiphany

DEATHCORE

Für Fans von:  Veil Of Maya - Kataklysm - Rigor Mortis - Suffocation

USA

Der Begriff „Aristeia“ ist dem griechischen entlehnt und erstmals einige Jahrhunderte vor der Geburt Christi in der „Ilias“ von Homer aufgetaucht, als der Dichter und Poet über die mythischen Ereignisse des trojanischen Kriegs geschrieben hat. Spielsüchtige kennen wohl eher das vor zwei Jahren veröffentlichte Strategiespiel gleichen Namens von “Corvus Belli”, während hier ein Produkt einer 2010 gegründeten und aus den Restbeständen von „Condemed To Exile“ enstandenen Metal Band aus dem kalifornischen San Fernando Valley vorliegt. Es gibt spärliche Infos, auch keine eigene Webseite, 2011 hat das Quintett die EP „Era of the Omnipotent“ veröffentlicht, dem jetzt der erste Longplay folgt: 15 neue Songs erwarten den Zuhörer - ein 64 ½ minütiger Mix aus Metalcore, Hardcore Punk, Djent und atmosphärischem Blackend Death – alles schön verpackt in der Schublade „Deathcore“. Chefkoch Jordan "Kirby" Ibarra reißt mit kraftstrotzender Stimme Wände ein, während die beiden Gitarristen Hugo Vasquez und Tyler Lozana ausgetüftelte Riffs um sich werfen. Die aus Bassist Hugo Carreon und Drummer Mark Pacheco bestehende Rhythmusfraktion wechselt zwischen Tempo-Burnern und vertrackten Perkussionsgewittern – absolut keine Lieder für 08-15-Metallica- oder Rammstein-Jünger, aber wer auf progressiveren Stoff a la „Veil Of Maya“, „Suffocation“ oder „Carnifex“ steht, wird bestens bedient: Highlights: „Ghost Of A Memory“, die beiden an die Musik von „Animals As Leaders“ erinnernden Instrumentals „Defaced Reality“ und „Purple Dream“, ”Isolation” und “Phanteon” mit einem Gastbeitrag von Brian James, der hauptberuflich als Gitarrist in der Extreme Metal Band “Fallujah” spielt und hier mit mit eisernem Besen (“Sweeping”) durch die dystopischen Melodien pflügt.

VÖ: 11.01.19

Verfügbar: Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Keine eigene Webseite bekannt

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Kollektion

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx