www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Heavy Metal CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und Stilrichtungen. “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht alle auf unserer Webseite vorgestellten Metal CDs.

Übersicht

Neue CDs

Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

ANAAL NATHRAKH “A NEW KIND OF HORROR”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Anaal Nathrakh - A New Kind Of Horror

Titelverzeichnis:

01. The Road To ...
02. Obscene As Cancer
03. The Reek Of Fear
04. Forward!
05. New Bethlehem / Mass Death Futures
06. The Apocalypse Is About You!
07. Vi Coactus
08. Mother Of Satan
09. The Horrid Strife
10. Are We Fit For Glory Yet? (War To End Nothing)

Label: Metal Blade Records
Web: www.metalblade.com

EXTREME METAL

Für Fans von:  Dir En Grey - Fear Factory - Slipknot - Nile

ENGLAND

Alleine schon das starke Cover animiert den blutrünstigen Horrorfan, sich das Album anzuschaffen. Den Begriff ANAAL NATHRAKH habe ich das erste Mal Anfang der 80er Jahre gehört, als ich den opulenten Bombaststreifen „Excalibur“ gesehen habe mit den monströsen im Film dudelnden Kompositionen von Richard Wagner und anderen. Größen der Klassikszene. <anall natrach, ut was betat, dochiel dienwe> füsterte der Haus- und Hofzauberer Merlin des aufstrebenden Arthur und erzeugte damit einen künstlichen Nebel, über den stolze Recke mit seinem Gaul jagte – hin zur Burg seines im Kampf getöteten Rivalen – um in dessem Körper dessen holde Gattin zu beglücken. Nicht ganz so zauberhaft ist das neue Album der Band AN, die sich bei der Namensfindung – das wissen aber die Fans selbstverständlich schon lange – von dem oben genannten Filmklassiker hat inspirieren lassen, dafür aber mindestens genau so blutrünstig wie die bisherigen 9 Vorgänger. Und so meint auch Chef“sänger“ DAVE HUNT: <This is not a happy album. It is bitter, vengeful, sarcastic, sardonic, violent, terrified and horrified — terrifying and horrifying in equal measure> Den instrumentalen Part hat Multiinstrumentalist Mick Kenney im Alleingang eingespielt – er hat einen monströsen extreme-metallischen Soundtrack geschaffen, der 08-15-Hörer („Metallica“-Fans) schleunixt in die Flucht schlagen dürfte. Der beste Track „The Reek Of Fear“ dröhnt mit den gutturalen Fanfaren, die schon im 2005er Mainstream Blockbuster „War Of The Worlds“ die Welt in Schrecken versetzten – was folgt, ist aber kein gutgelaunter Actionstreifen, sondern bitterböse Verzweiflung garniert mit Todesblei und allerlei schrecklich-verzerrter Klangmelange, die sogar das eine oder andere elektronisch-perkussive Tekkno-Riff einstreut. Hunt schwingt sich auf in „rob-halford“sche Höhen mit engelsgleicher Stimme, sie sogar den hebräischen Erzengel Uriel verzückt hätte. Die Band “Judas Priest” stammt ja auch wie die Boys von AN aus der englischen Arbeiterstadt Birmingham. Weitere empfehlenswerte Anspieltipps sind “Mother Of Satan”, “The Horrid Strife” und “The Apocalypse Is About You!”. Wer transparent-grünes Vinyl erwerben möchte, muss sich beeilen, das Scheibchen ist weltweit auf 300 Exemplare limitiert und beinhaltet ein zusätzliches Poster sowie natürlich den Download-Code für die digitale Kopie.

VÖ: 28.09.18

Verfügbar:  CD & Vinyl & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: https://anaalnathrakh.bandcamp.com/ & https://vimeo.com/287918601 (“Obscene As Cancer”)

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Kollektion

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx